Doce-Pares-Eskrima

Lernt Selbstverteidigung mit und ohne Waffen!

Ab sofort Anfängerkurs für Doce Pares Eskrima

Mittwoch 20:15 Uhr bis 22:00 Uhr

Einfach vorbeikommen und ausprobieren.

Mitmachen können alle ab 16 Jahren!

Wenn ihr Fragen dazu habt, schreibt einfach ein kurzes Email an martin(bei)budokwai.de - ich beantworte sie gerne.

Das Doce Pares Training beinhaltet alle Aspekte und Phasen dieser philippinischen Kampfkunst.

Die Stile der nahen, mittleren und langen Distanz, Espada Y Daga, Messerkampf und Mano Y Mano (waffenloser Kampf ), so wie sie von den ursprünglichen Meistern gelehrt wurden und wie sie in der Folge durch Studium, Forschung, Experiment und Kreativität erweitert wurden.

Einige herausragenden Elemente die Sie hier erlernen können sind:

  • effektive Selbstverteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Angreifer
  • verschiedene Schlagtechniken mit einem und zwei Stöcken
  • das schnelle Schwingen (Amarra) mit einem und zwei Stöcken
  • der Stand und die Beinarbeit in allen Distanzen des Eskrima sowie im Espada Y Daga
  • Entwaffnungen mit und ohne Stock
  • Sparring, sowohl im traditionellen als auch im Wettkampfstil
  • Pingki-Pingki (Sinawali) Doble Olisi (zwei Stöcke)
  • Sayaw : alle 12 Formen des Doce Pares
  • Baraw: alle Messerabwehrtechniken und Drills
  • Absedario-alle fünf Arten (umfassende Verteidigungs-und Gegenangriffsübungen, welche alle grundlegenden Prinzipien der verschiedenen Distanzen im Eskrima beinhalten)
  • Espada Y Daga (Stock und Dolch); Betonung der Beinarbeit und Körperhaltung bei der koordinierten Übung mit Stock und Dolch in Verbindung mit Hebeln und Würfen.
  • Eskrido:Hebel und Würfe mit Stock gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer
  • Mano Y Mano: die Prinzipien des Stockkampfes werden nun unbewaffnet ausgeführt. Die Betonung liegt auf Handflächen-Blocks und Gegenangriffen, wobei die sehr effektiven"Kaw-It"-Techniken gebraucht werden. Suntok-Patid/Sikaran ist Teil dieses Themas
  • Tapi-Tapi :die hoch entwickelte Form des Trapping und Checking mit Energiedrills; die ideale Trainingsmethode
  • Balintawak

„Eskrima Carin“ jetzt im Buchhandel!

„Eskrima Carin“ jetzt im Buchhandel!

Eskrima Carin ist einer der klassischen Eskrima-Stile der Philippinen. Dieses Buch erläutert erstmals die Techniken und Konzepte dieser einmaligen Kampfkunst. Karsten Kalweit und Martin Walter erläutern die historische Entwicklung des Eskrima und des Carin-Stils. Sie führen den Leser von den Grundlagen über Kombinationen bis zu komplexen Technikfolgen. Jede Technik und jede Kombination wird in übersichtlichen Fotos dargestellt. Neben den Techniken mit dem Stock werden auch solche mit Schwert und Dolch abgedeckt, außerdem Hebel- und Wurftechniken, Messerabwehr und Combat Judo. Damit bietet dieses Buch einen kompletten Überblick über das Spektrum des Eskrima.

Zu Bestellen unter wieland-verlag.com/buecher/eskrima-carin oder im Buchhandel.