Häufig gestellte Fragen

Liebe Eltern,

der Budokwai hat in den letzten Jahren seine Jugend- und Jugendarbeit konsequent ausgebaut und ist auch sehr erfolgreich damit.

Wir haben drei Trainingsgruppen für Kinder und Jugendliche, welche sehr gut besucht sind. Deswegen ist ein Neueinstieg leider nicht immer sofort möglich, aber wir arbeiten stets weiter und aus diesen Gruppen sind auch schon Jugendtrainer herangewachsen, die gerne ihr Wissen an die nächste Generation weitergeben.

Wann immer es neue Gruppen geben wird, werden wir es hier auf der Webseite veröffentlichen.

Was braucht mein Kind für den Einstieg?

Motivation und die Bereitschaft, sich auf das Abenteuer Ju-Jutsu einzulassen. Den Gi, also den weißen Anzug, kann das Kind später erwerben, wenn es Mitglied im Verein ist.

Gürtelprüfungen

Die Kinder werden in unregelmäßigen Abständen Gürtelprüfungen machen. Es gibt im Ju-Jutsu für Kinder folgende Gürtelstufen:

  • Weiß
  • Weiß mit einem Streifen
  • Weiß mit zwei Streifen
  • Gelb
  • Gelb mit einem orangenen Streifen
  • Orange
  • Orange mit einem grünen Streifen
  • Grün (in der Regel sind die Kinder dann schon 14 oder älter)

Danach geht es dann mit den "Erwachsenen"-Graden, also Blau, Braun, Schwarz weiter.

Bitte drängen Sie nicht auf Prüfungen. Jeder Trainer versucht seine Gruppe zusammenzuhalten und möchte natürlich, dass die Prüfungsteilnehmer auch bestehen.