Vereinslehrgang mit Joe Thumfart

Nach fünf Jahren besuchte Joe Thumfart den Budokwai zum zweiten Mal um einen Vereinslehrgang zu halten. 2008 waren wir noch im vertrauten Dojo, doch diesmal haben wir den Lehrgang größer ausgeschrieben - und fast 60 Ju-Jutsuka aus Württemberg und Bayern kamen in die Rollhofturnhalle nach Schwäbisch Hall.

Joe Thumfart weiß wovon er spricht, wenn es um das Thema Selbstverteidigung und Ju-Jutsu geht. Schließlich hat er den 7. Dan Ju-Jutsu, war zwölf Jahre lang der technische Direktor des deutschen Ju-Jutsu-Verbandes und ist seit 2009 der Sports Director der JJIF, also des Ju Jitsu-Weltverbandes. Im Zuge der Neustrukturierung des DJJV, des Deutschen Ju-Jutsu-Verbandes, wurde er zum Breitensport-Referenten gewählt.

Auch im Wettkampfbereich kann er auf einige Erfolge zurückblicken: 10 Jahre Mitglied der deutschen Nationalmannschaft, 10 deutsche Meistertitel in allen 3 Wettkampfformen und Weltmeister 1998 im Duo.

Joe begeisterte mit seiner Art alle anwesenden Teilnehmer. Ob es nun einfach nur darum ging, wie in der Realität angegriffen wird - kein Vergleich zu Trainingssituationen - oder wie man aus einem Armhebel technisch schön wirft: Die ganze Palette wurde abgedeckt und brachte die Teilnehmer ganz schön ins Schwitzen.

Die Resonanzen am Ende des Lehrgangs waren einstimmig: Der Budokwai hat ein tolles Event mit einem tollen Referenten auf die Beine gestellt. Ein Event, das unbedingt wiederholt werden muss

Es gibt noch mehr ...

Wettkampferfolge beim Nikolausturnier in Philippsburg

Weiterlesen

Enno Häberlein und Stephen Wittkamp bestehen ihre DAN-Prüfung. Enno zeigte bei seiner letzten Prüfung ein Technik-Feuerwerk und begeisterte sowohl...

Weiterlesen

Zwei Buyu unseres Genshin Dojos waren den November über in Japan. Nach einer Rundreise über die Hauptinsel mit vielen Erfahrungen zu Land und Leuten...

Weiterlesen