Erfolgreiches Frühjahrsturnier

Am 20.02. fand in Sontheim das alljährliche Frühjahrsturnier statt. Wie in den letzten Jahren war auch der Budokwai Schwäbisch Hall am Start.

In diesem Jahr war die Haller Ju-Jutsu-Mannschaft jedoch nicht vollständig vertreten, da eine Kämpferin verhindert war und eine andere leider nicht kämpfen konnte, weil keine geeigneten Gegnerinnen für sie vorhanden waren. Die restlichen vier Starter aus Hall kämpften in den Altersklassen U15 und U21 jedoch sehr überlegen und konnten viele Kämpfe für sich entscheiden.

Als erster kämpfte Nico Holl. Trotz anfänglicher Überlegenheit verlor er seine ersten beiden Kämpfe knapp. Den dritten Kampf gewann er und konnte sich so den zweiten Platz sichern.

Nach ihm kämpfte Lorena Volk gegen eine ihr schon bekannte Gegnerin und gewann 14:0 – technische Überlegenheit. Den zweiten Kampf konnte sie auch durch saubere Techniken für sich entscheiden. Dadurch war Lorena dann als Turniersiegerin ganz oben auf dem Treppchen.

Am Nachmittag kämpften Tobias Oswald und Nicolai Maas. Tobias Oswald kämpft in einer höheren Gewichtsklasse als er müsste. Seinen ersten Kampf bestritt er überlegt und konsequent und gewann ihn durch technische Überlegenheit. Den zweiten Kampf verlor er jedoch und erreichte so den 3. Platz.

Nicolai konnte seine ersten beiden Kämpfe klar für sich entscheiden. Im Finale jedoch verlor er knapp und erreichte einen wohlverdienten 2. Platz.

Das Turnier war für den Budokwai ein Erfolg und in der Gesamtwertung hat der Verein gut abgeschnitten.

Es gibt noch mehr ...

Wettkampferfolge beim Nikolausturnier in Philippsburg

Weiterlesen

Enno Häberlein und Stephen Wittkamp bestehen ihre DAN-Prüfung. Enno zeigte bei seiner letzten Prüfung ein Technik-Feuerwerk und begeisterte sowohl...

Weiterlesen

Zwei Buyu unseres Genshin Dojos waren den November über in Japan. Nach einer Rundreise über die Hauptinsel mit vielen Erfahrungen zu Land und Leuten...

Weiterlesen